Mitglied werden

Anforderungen und Voraussetzungen

Mitglieder der Safety Alliance stehen für die Unterstützung, Weiterentwicklung und Anwendung einer offenen Technologieplattform für die funktionale Sicherheit auf der Grundlage des Marktstandards von Phoenix Contact Software.

Mitglieder der Safety Alliance

  • setzen in ihren Produkten und Prozessen den IEC 61508 Standard mit hoher Qualität um
  • nutzen als Anbieter von Sicherheitsgeräten und -lösungen die Technologiekomponenten der Safety Alliance
  • bieten eigene Komponenten für die offene Technologieplattform
  • entwickeln und implementieren als Dienstleister sicherheitsgerichtete Geräte und Lösungen auf Basis der offenen Technologieplattform
  • beraten und unterstützen hinsichtlich der Einführung von Entwicklungs- und Management-Prozessen für funktionale Sicherheit auf Basis der offenen Technologieplattform

Die Gründungsmitglieder

Anbieter von Sicherheitsgeräten und -lösungen:

  • B&R
  • Baumüller Nürnberg
  • Phoenix Contact

Anbieter von Technologiekomponenten
für die gemeinsame Safety-Plattform:

  • Esterel Technologies
  • Green Hills Software
  • Phoenix Contact Software (vormals KW-Software)

Anbieter von Entwicklungs- und Beratungs-Dienstleistungen:

  • innotec

Sie haben Interesse an einer Mitgliedschaft?
Dann wenden Sie sich bitte an den Sprecher der Safety Alliance.

Sprechen Sie uns an

Tel.: +49 (0) 52 61 / 93 73-0