Safety Lifecycle Navigator

Der Sicherheitsleitfaden für den Maschinenbau

Sowohl Hersteller als auch Betreiber von Maschinen sind durch europäische Richtlinien verpflichtet, nur sichere Maschinen in Verkehr zu bringen bzw. ausschließlich sichere Betriebsmittel bereitzustellen.

Damit ist das Ziel klar beschrieben. Wie aber sieht der Weg zu diesem Ziel aus? Welche Schritte in welche Richtung muss ich als Maschinenbauer unternehmen, um möglichst schnell, einfach und effizient zu diesem Ziel zu gelangen?

Die Prozesse und Schritte auf dem Weg zur sicheren Maschine und deren sicheren Betrieb sind zwar in einschlägigen Normen mit Standardmethoden beschrieben. In der Praxis stellt sich aber häufig heraus, dass der Umfang der Betrachtungen erheblich ist.

Viele spezielle Einzelheiten sind vor dem Hintergrund von Erfahrung und Expertenwissen zu betrachten und mit Bezug auf die Sicherheit für Mensch und Umwelt zu bewerten.

Ziel der Safety Alliance ist es, Maschinenbauer und –betreiber bei der effektiven und effizienten Planung, Implementierung und Anwendung von Sicherheitstechnik zu unterstützen. Dazu haben die Experten der Safety Alliance den vorliegenden Safety Lifecycle Navigator erarbeitet. Er beschreibt den kürzesten Weg zum Ziel „sichere Maschine“.

Der Safety Lifecycle Navigator stellt in übersichtlicher Form die komplette „Route“ mit allen Wegpunkten dar. Er beschreibt, welche Voraussetzungen und Ergebnisse mit den Wegpunkten verbunden sind und in welcher Richtung es weitergeht. Und natürlich auch, wo Sie im Zweifelsfall einmal nach dem Weg fragen können.

Finden Sie den kürzesten Weg zur sicheren Maschine – mit dem Safety Lifecycle Navigator.

Der sichere Weg zur sicheren Maschine
Grafik: Safety Alliance

Sprechen Sie uns an

Tel.: +49 (0) 52 61 / 93 73-0