2015-03-05 09:42

Safety Lifecycle Navigator jetzt auch in Englisch verfügbar

Aufgrund des starken Interesses und zahlreicher Rückmeldungen aus dem Ausland ist der Safety Lifecycle Navigator nun erstmals auch in englischer Sprache erschienen.

Bereits zur SPS/IPC/Drives 2014 hatte die Safety Alliance die deutsche Ausgabe dieses praxisorientierten und leicht verständlichen Leitfadens durch den Sicherheitslebenszyklus im Maschinenbau veröffentlicht.

„Die Prozesse und Schritte auf dem Weg zur sicheren Maschine und deren sicheren Betrieb sind zwar in einschlägigen Normen mit Standardmethoden detailliert beschrieben“ erklärt Peter Fuchs, Sprecher der Safety Alliance. „In der Praxis stellt sich aber häufig heraus, dass der Umfang der Betrachtungen erheblich ist. Viele spezielle Einzelheiten sind vor dem Hintergrund von Erfahrung und Expertenwissen zu betrachten und mit Bezug auf die Sicherheit für Mensch und Umwelt zu bewerten.“

Ziel der Safety Alliance ist es, Maschinenbauer und –betreiber bei der effektiven und effizienten Planung, Implementierung und Anwendung von Sicherheitstechnik zu unterstützen.

Der Safety Lifecycle Navigator beschreibt auf ca. 60 Seiten den kürzesten Weg zum Ziel „sichere Maschine“ und stellt in übersichtlicher Form die komplette „Route“ mit allen Wegpunkten dar. Der Leitfaden erläutert anhand praktischer Beispiele, welche Voraussetzungen und Ergebnisse mit den Wegpunkten verbunden sind, in welcher Richtung es weitergeht und wie die Safety Alliance Maschinenbauer bei der Umsetzung der funktionalen Sicherheit unterstützt.

Die neue Ausgabe des Safety Lifecycle Navigators steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

Zurück

Sprechen Sie uns an

Tel.: +49 (0) 52 61 / 93 73-0